10 besten Protestlieder aller Zeiten

Politik

Einige der größten Protesthymnen in der amerikanischen Geschichte, von Kendrick Lamar's 'Alright' bis zu Marvin Gayes 'What's Going On'.



Von Anjana Pawa

17. Januar 2020
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
Theo Wargo / WireImage
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Protestmusik gibt es seit Jahrhunderten, in Zeiten der Sklaverei, der Weltkriege und der Bürgerrechte, und sie schürt Bewegungen, die durch rassistische Gewalt, ungleiche Geschlechter und Opposition gegen die Trump-Regierung entstanden sind. Manchmal kommen sie in Form von Handlungsaufrufen; ein andermal sind sie stille Wehklagen über menschliches Leiden und Schmerz. Im Laufe der Jahre, als Proteste in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt ausgebrochen sind, haben sich Künstler von Bewegungen inspirieren lassen, und Aktivisten haben wiederum die Texte zu diesen Liedern der Straße gesungen. Hier sind 10 immergrüne Protestlieder aus all den Jahren, die die enge Verbindung zwischen Politik und Musik demonstrieren.



'Seltsame Frucht' - Billie Holiday



Billie Holiday nahm zum ersten Mal 'Strange Fruit' im Jahr 1939 auf und adaptierte die Worte eines Gedichts mit dem Titel 'Bitter Fruit', das von Abel Meeropol geschrieben und 1937 veröffentlicht wurde, nachdem er ein Foto von einem Lynchmord gesehen hatte. Einige argumentieren, dass dies das einflussreichste Protestlied des 20. Jahrhunderts ist, und loben seine Fähigkeit, die Zuhörer zurück zu dem Entsetzen, der Wut und dem Leid von Jim Crow-Ära Amerika zu bringen. Der Song wurde im letzten Jahrhundert mehrmals von Künstlern wie Nina Simone und Kanye West nachgebildet, gesampelt und neu aufgenommen und erinnert eindringlich an den grassierenden Rassismus, der in den USA noch immer wuchert.

Bella Thorne Teen

'In Ordnung' - Kendrick Lamar



Im Jahr 2015 waren bei Protesten gegen die Polizeibrutalität im ganzen Land die Worte 'Wir werden in Ordnung sein' zu hören. Kendrick Lamar hat über die Wirkung und Breite der mit einem Grammy ausgezeichneten Single gesprochen, die zur inoffiziellen Hymne der Black Lives Matter-Bewegung geworden ist. In einem 2017 Interview mit VielfaltLamar sagte über das Lied: „Sie haben es vielleicht den ganzen Tag nicht im Radio gehört, aber Sie sehen es auf der Straße, Sie sehen es in den Nachrichten und Sie sehen es in Gemeinden und in Menschen habe es gefühlt'.

'Einwanderer (wir erledigen den Job') - Das Hamilton-Mixtape

Fast jede Nacht wird auf der Broadway-Bühne eine Zeile gesprochen, die mit großem Beifall und Standing Ovations bedacht wird: 'Immigrants / We get the job done'! Diese Linie inspirierte ein Lied, das am Ende erschien Das Hamilton Mixtape, Lin-Manuel Mirandas Hip-Hop-Konzeptalbum, auf dem verschiedene Künstler und ihre Neuauffassungen der Songs und Texte seines Hit-Musicals vorgestellt wurden. In einem Kommentar zu den Texten zu Genius beschrieb Manuel das Lied als ein „musikalisches Gegengewicht“ zu der „Fremdenfeindlichkeit und Verleumdung von Einwanderern“, die nach den Wahlen von 2016 entstanden war. 'Einwanderer (wir erledigen den Job') umfasst eine Handvoll von Künstlern, die Einwanderer sind, darunter K'naan, Riz MC, Residente und Snow Tha Product, und jeder Vers erzählt eine andere Geschichte über den Kampf der Einwanderer.



'Nicht schießen' - Shea Diamond

Dieses Lied und das dazugehörige Musikvideo sind ein Sammelruf für Transgender, Queer People und People of Colour. Als schwarze Transgenderfrau glaubt Shea Diamond, dass dieses Lied die Schnittmenge ihrer Erfahrung und Identität einfängt. Diamond hat gesagt, dass ihre Inspiration von den Nachrichten kam, dass so viele schwarze Transfrauen getötet wurden. In einem Interview mit Papier Letztes Jahr sagte sie: „Ich konnte nicht auf Facebook gehen, ich konnte keine sozialen Medien nutzen, ohne jemanden zu sehen, der aussieht, als würde ich getötet. Also konnte ich nichts anderes im Kopf haben. '

'Was ist los' - Marvin Gaye

Marvin Gaye schrieb dieses Lied, das kurz nach der Rückkehr seines Bruders Frankie aus dem Vietnamkrieg zur Antikriegshymne wurde. Gaye zögerte, das Lied zu veröffentlichen, da das Genre von Motown sich normalerweise von politischem Engagement fernhielt. Berichten zufolge sagte ihm der Chef seiner Plattenfirma, dass er 'die Dinge zu weit treiben' wolle, aber Gaye beschloss, den Song trotzdem zu veröffentlichen, und er erhielt weiterhin massive Anerkennung und kommerziellen Erfolg. Obwohl dieses Lied im Jahr 1971 herauskam, ist es in den letzten fünf Jahrzehnten nach den wachsenden Spannungen zwischen den Vereinigten Staaten und dem Iran immer noch aktuell geblieben und sogar wieder aufgetaucht.

Werbung

'We The People' - Ein Stamm namens Quest

dominierende schwarze Frauen

Dies ist ein Lied für die marginalisierten Massen, die in Amerika nach den Wahlen 2016 leben. Nach einer 18-jährigen Pause veröffentlichte A Tribe Called Quest diese Single als Lead-Single für ihr letztes Studioalbum, nachdem Donald Trump ins Amt gewählt worden war. Die am stärksten gefährdeten Gemeinschaften, auf die Trumps Kampagne abzielte, werden im Refrain des Liedes angesprochen: 'Alle, die ihr schwarzen Leute seid, müsst ihr gehen / Alle, die ihr Mexikaner seid, müsst ihr gehen / Muslime und Schwule, Junge, wir hassen deine Wege.

'Bad Girls' - M.I.A.

Die Texte und der Beat dieses Songs arbeiten zusammen, um eine der unvergesslichsten Hymnen des letzten Jahrzehnts zu schaffen. Der jubelnde Refrain '(Lebe schnell, sterbe jung, böse Mädchen tun es gut') bleibt in deinem Kopf - eine Botschaft trotziger weiblicher Ermächtigung. MIAs Video für den Pop-Hit, das 2012 veröffentlicht wurde, ist ihre Art, die Frauen in Saudi-Arabien zu befähigen, denen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Songs das Autofahren gesetzlich verboten war (der königliche Erlass, Frauen das Autofahren zu erlauben, war in Kraft) 2018). Es zeigt eine Besatzung von Frauen, die in der Abenddämmerung freudig durch eine Wüste kreuzen und in Autos Stunts machen, während sie bis zu den Neunen geschmückt sind. Das Lied bleibt eine kraftvolle feministische Hymne.

brenda song dollface

'Freiheit' - Beyonce ft. Kendrick Lamar

Im Zentrum von Beyonces visuellem Album Limonade ist dieser Protest gegen die systemische Unterdrückung, mit der schwarze Frauen seit Jahrhunderten konfrontiert sind. Das Musikvideo, das am Internationalen Tag des Mädchens veröffentlicht wurde, zeigt schwarze Frauen, die in Gemeinschaft auf einer Plantage im Süden arbeiten und sitzen. Dieses Lied ist gleichzeitig eine Ehrung der vergangenen Kämpfe der schwarzen Frauen und eine Hymne für zukünftige Generationen. Die Texte von Verletzlichkeit, Belastbarkeit und Ausdauer rufen: „Freiheit, Freiheit! Ich kann mich nicht bewegen / Freiheit, schneide mich los! / Freiheit, Freiheit! Wo sind Sie? / Weil ich auch Freiheit brauche.

'Change' - RM und Wale

In diesem Track rufen RM von BTS und Wale ihre Fanbasen, die als Army und Moonz bekannt sind, dazu auf, eine Veränderung in ihren Gemeinden herbeizuführen. RM erzählte Teen Vogue 2017, als Wale sich an ihn wandte, um eine Zusammenarbeit zu machen, wollte er etwas anderes machen. Das Lied ist das, was RM beschrieben hat Teen Vogue als 'Gebet für Veränderung'. K-Pop-Idole haben sich historisch von politischem Engagement ferngehalten, aber in letzter Zeit hat sich das Genre zu einem Ort entwickelt, an dem Künstler zu sozialem Wandel aufrufen können. RM ist einer der Pioniere dieser Verschiebung und wirft in seiner Musik häufig politische Fragen auf. Wale spricht seit langem über die Probleme, die seine Gemeinde in seiner Musik plagen, von Gentrifizierung bis zu rassenbedingter Gewalt. In den Texten dieser unwahrscheinlichen Zusammenarbeit der beiden Künstler geht es um Polizeibrutalität, den Aufstieg der Alt-Rechten und darum, wie das US-amerikanische Bildungssystem die Schüler zum Scheitern bringt.

'Amerikaner' - Janelle Monae

Im April 2018 veröffentlichte Janelle Monae ein Album, das die Feinheiten von Rasse, sexueller Identität und Gleichstellung der Geschlechter behandelt. Das Album Schmutziger Computer ist von Natur aus und bewusst politisch. In der Schlussspur 'Amerikaner' erklärt sie: 'Bis Frauen für gleiche Arbeit gleiches Entgelt bekommen können. / Dies ist nicht mein Amerika. / Bis gleichgeschlechtliche Menschen sein können, wer sie sind. / Dies ist nicht mein Amerika. / Bis Schwarze können.' Komme von einer Polizeistation nach Hause / Ohne in den Kopf geschossen zu werden / Das ist nicht mein Amerika / Bis arme Weiße eine Chance haben, erfolgreich zu sein / Das ist nicht mein Amerika '.

Willst du mehr von Teen Vogue? Überprüfen Sie dies heraus: Wenn Sie denken, Taylor Swift ist der einzige Künstler, der Protestlieder macht, dann hören Sie einfach nicht zu