Allison Riggs: Ein Tag im Leben eines Stimmrechtsanwalts

Politik

Von ihren vielen Überlandflügen bis zu vorbereitenden Argumenten für Bundesgerichte.



Von Allegra Kirkland

15. Januar 2020
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
Allison Riggs
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Wir werden alle gefragt, was wir werden wollen, wenn wir erwachsen sind, aber es ist schwierig, diese Frage zu beantworten, wenn wir nicht genau wissen, was unsere beruflichen Ambitionen mit sich bringen. Was braucht es, um ein Finanzguru zu sein? Wie organisieren Veranstalter? Was bedeutet es wirklich, ein politischer Berater zu sein? Um Ihnen einen Einblick in die Art und Weise zu geben, wie Ihre Idole und Kollegen ihre Arbeit erledigen, bieten wir Ihnen folgende Reihe an: Die Betriebsamkeit, werden Sie hinter die Kulissen verschiedener Karrieren führen, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie es tatsächlich ist, Ihren Traumjob zu haben.



Allison Riggs lässt sich nicht sehr einschüchtern. Als Leiterin des Stimmrechtsprogramms der Südlichen Koalition für soziale Gerechtigkeit hat sie Fälle in Bundesgerichten im gesamten Süden der USA - und sogar vor dem Obersten Gerichtshof - verhandelt. Riggs 'hohe Arbeitsbelastung erfordert, dass sie das ganze Land durchquert, Anrufe von Reportern entgegennimmt und sich mündliche Aufzeichnungen anhört, während sie zwischen Hotels und Flughafenwarteräumen hin und her hüpft. Dieser hektische Zeitplan kann anstrengend sein und sie von ihrem Welpen fernhalten, aber sie ist motiviert durch den Kampf, die Unterdrückung der Wähler zu stoppen und unsere 'gebrochene' Regierung zu reparieren. Hier zeigt uns Riggs, wie ein Tag als Stimmrechtsanwalt wirklich aussieht.



Am Mittwoch, dem 7. August, habe ich vor dem Berufungsgericht des Fünften Bezirks eine Stimmrechtsklage eingereicht. Die Auseinandersetzung sollte ursprünglich am 12. Juli in New Orleans stattfinden, wurde jedoch wegen eines Hurrikans abgesagt. Die Auseinandersetzung wurde für Houston an einem Tag verschoben, an dem ich Urlaub machen sollte - in Europa! Es erübrigt sich zu erwähnen, dass ich meinen Urlaubsplan umstellen und meine Flüge ändern musste, um den Urlaub um ein paar Tage zu verlängern, um dem neuen Argumentationsdatum gerecht zu werden.

4:30 Uhr morgens: Aufwachen! Ich stehe immer am frühen Morgen der Auseinandersetzung auf, um mir die Fälle anzusehen, nach denen ich gefragt werden könnte, meine Argumentationsnotizen zu verfeinern und prägnante Antworten auf erwartete Fragen zu üben. Dieser frühe Start ist etwas einfacher, da ich immer noch in Griechenland bin (vor 48 Stunden war ich in Athen - beame mich zurück, Scotty!). Um 20 Uhr kam ich zurück nach Raleigh-Durham, wo ich stationiert bin. am Montag und am Dienstag um 7 Uhr morgens nach Houston.



5:00 Uhr.: Kaffeemaschine im Hotelzimmer fällt aus. Ich riss die Tüte mit dem Kaffee auf und zerbrach den abgepackten Filter, der den Kaffee enthielt. Ich bin unten in der Lobby und suche nach kostenlosem Kaffee (ich muss das gemeinnützige Leben lieben!). Die Rezeptionistin ist sehr nett und tut mir wahrscheinlich leid, also schließt sie mich an.

hübscher Lippenbalsam

7:00 Uhr vormittags.: Ich war in Flugzeugen viel in den letzten tagen gehe ich also ins sehr kleine fitnessstudio des hotels. Ich höre Audio von einem Moot, den ich letzten Monat gemacht habe (Moots sind Übungsargumente - sie helfen Ihnen, Fragen vorherzusehen und gute Antworten auf erwartete Fragen zu finden). Ich zeichne immer Moots auf meinem Handy auf, damit ich sie später anhören kann. Wenn ich mir selbst zuhöre, kann ich darüber nachdenken, wie ich Antworten verschärfen oder Tics in Sprachmustern vermeiden kann. Außerdem muss ich Multitasking durchführen, um gesund zu bleiben. Ich habe im letzten Jahr zwei Fälle vor dem Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten diskutiert und wahrscheinlich Hunderte von Aufzeichnungen von mündlichen Auseinandersetzungen auf einem Ellipsentrainer angehört.

9:30 Uhr.: Mein Kollege Jaci kommt in mein Hotelzimmer, um ein paar ungeklärte Fragen zu klären. Es ist manchmal erstaunlich, wie schwierig es sein kann, die richtige Antwort auf eine erwartete Frage zu finden, aber ich streite häufig über ungeklärte Rechtsfragen, daher gibt es nicht immer eine einfache Antwort. Wir reden ungefähr eine Stunde und ich bin so bereit, wie ich es jemals sein werde!



Werbung

11:30 Uhr.: Ich gehe in die Lobby, um auszuchecken, meine Taschen hinter dem Schreibtisch zu verstauen und ein letztes Mal Koffein zu trinken. Die gleiche Art Rezeptionist sagt mir, ich sehe nett aus; Ich sage ihr, das ist mein langweiliger Gerichtssaal-Look - marineblauer Rockanzug, cremefarbenes Oberteil, konservative Absätze und Strumpfhosen. Ich habe jede Farbe des Regenbogens und ich liebe es, leuchtende Farben zu Reden zu tragen. Aber ich bin eine jung aussehende Frau auf einem Gebiet, das von alten weißen Männern dominiert wird. Wenn ich im Gerichtssaal eine Farbe trage, bekomme ich ein paar abfällige Kommentare über das Fehlen von Gravitas (ich schwöre - das ist passiert!). Auch Strumpfhosen sind eine Erfindung des Teufels!

12:15 Uhr Jaci und ich sind jetzt im Bundesgericht. Ich wäre gerne sehr früh für argumente, da mich gehetzt abschreckt. Wir sind der zweite Streit des Nachmittags, und der erste Streit beginnt erst um 13 Uhr. Ich werde argumentieren, dass alle Wähler in Texas eine gleich starke Stimme haben sollten; Im Moment haben die Wähler in ländlichen Gebieten mehr als das 20-fache der Stimmenstärke der Wähler im städtischen San Antonio.

13.30 Uhr Das erste Argument schließt ab. Das aus drei Berufungsgerichten bestehende Gremium hat viele Fragen gestellt. Ich werde nicht nervös, bevor ich vor Gericht erscheine, aber ich spüre, wie groß das Vertrauen meiner Kunden in mich ist und wie wichtig es ist, dass ihnen bei Wahlen ein faires und gleichberechtigtes Mitspracherecht eingeräumt wird.

2.30.: Das Argument ist erledigt. Es ist immer eine Eile, sich vor angesehenen Bundesrichtern, insbesondere Berufungsrichtern, zu streiten. Ich bin vielleicht nicht immer mit ihren Ideologien einverstanden (und dies ist der Fünfte Kreislauf, ein notorisch konservativer Kreislauf, daher kann man mit Sicherheit sagen, dass zwischen uns viel ideologischer Raum ist), aber das ist die Art von Dingen, von denen Jurastudenten träumen. Deshalb bin ich immer beeindruckt von dem Prozess und der Formalität und dankbar für die Gelegenheit, Argumente vorzubringen, an die ich glaube. Jetzt auf zum Flughafen.

Riggs nimmt einen Anruf in ihrem Büro in North Carolina entgegen

Allison Riggs

15:45 Uhr Ich bin auf der Suche nach etwas Gesundem am Flughafen. Ich aß eine Art Bar um 6 Uhr morgens, aber nichts seitdem. Ich mag es nicht, meinem Magen die Gelegenheit zu geben, sich aufzuregen, wenn ich einen großen Streit habe. Ich finde ein Truthahnsandwich, das passabel erscheint, wenn auch extrem überteuert. Ich habe meinen Anzug ausgezogen und mich in bequeme Reisekleidung verwandelt: Leggings, Laufschuhe und ein Sweatshirt. In Flugzeugen ist mir immer kalt.

Werbung

16.30 Uhr Überraschung! Mein 17.00 Uhr Flug ist schon verspätet. Ich verbringe die Hälfte meines Lebens mit verspäteten Flügen. Als ich mit dem Üben anfing und aufgefordert wurde, zur Arbeit durch den Süden zu reisen, fand ich es so glamourös. Das dauerte ungefähr sechs Monate. Ich übe immer noch gerne in der ganzen Region, aber ich wäre glücklicher, wenn jemand die Teleportation oder so etwas perfektionieren könnte. Ich bin wirklich kein Star Trek Junkie, ich schwöre.

18:00 Uhr Mein Flug verlässt schließlich Houston. Ich verbinde mich über Miami und es wird eng. Aber zum Glück ist mein Abfluggate nur ein paar Tore runter.

6:30 abends.: GAH! Kein Glück. Mit dem Flugzeug WiFi überprüfe ich den Status meines Fluges von Miami nach Raleigh-Durham. Ich stelle fest, dass sie unser Ankunftstor auf ein Terminal umgestellt haben, das so weit wie möglich von meinem Abfluggate entfernt ist. Ich schätze, ich werde ein bisschen mehr Sport treiben und versuchen, dafür zu rennen. Ich versuche mich mit einer trashigen Zeitschrift abzulenken, die ich am Flughafen in Houston gekauft habe und die eine Geschichte über Prinz Georges sechste Geburtstagsfeier erzählt (ich bin ein Trottel für britische Könige).

9.00.: Ich bin gerade in Miami gelandet. Mein Flug geht in 30 Minuten. Ich werde Arsch schleppen müssen!

21:15: Ich habe es gemacht! Ich bedaure jedoch die Entscheidung, ein Sweatshirt zu tragen, da ich ziemlich schweißgebadet bin. Ich muss wirklich wieder anfangen zu rennen.

10:00 nachmittags.: Ich wurde in die erste Klasse gestoßen, weil ich ein überhäufiger Flieger bin. Für all die geldsparenden Ecken, die wir abschneiden müssen und für eine kleine gemeinnützige Organisation arbeiten, ist dies ein schöner Vorteil. Außerdem habe ich Hunger und sie geben mir Nüsse und warme Kekse! Ich bin kein Weinkenner, aber ich finde diesen Weißwein ziemlich schrecklich. Genauso gut - ich muss nach der Landung nach Hause fahren.

23:39 Uhr Trotz meiner Verspätung außerhalb von Houston bin ich pünktlich zu meinem Heimatflughafen zurückgekehrt! Und ich wohne absichtlich ganz in der Nähe des Flughafens (siehe: Vielreisende). Ich kann zurück sein, um meinen Hund vor Mitternacht zu kuscheln.

23:59 Hunde-Kuscheln am Ende eines langen Tages sind das Beste! Zu wissen ist also, dass obwohl die Stunden lang sind und die Reise stressig ist, das, wofür ich kämpfe, kritisch ist. Unsere Regierung ist gebrochen, und wir sind diejenigen, die die Macht haben, es zu reparieren. Das setzt aber voraus, dass jeder eine faire Chance erhält, sich am politischen Prozess zu beteiligen, und dass viel zu viele Politiker einfach unangefochten auf ihren Wegen weitermachen wollen. Die Chancen stehen in diesem speziellen Fall vielleicht gegen mich, aber der Bogen neigt sich, wenn auch langsam, der Gerechtigkeit zu.

Willst du mehr von Teen Vogue? Überprüfen Sie dies heraus: Stacey Abrams möchte, dass Sie wissen, dass Politiker versuchen, Sie vom Wählen abzuhalten