Halseys neues Album 'Manic': Eine Track-by-Track-Rezension

Musik

In dieser Rezension erklärt die Autorin Aamina Khan, wie Halseys drittes Album 'Manic' von Anfang bis Ende, von den Texten bis zur Produktion, eine komplexe Geschichte erzählt.



Von Amina Khan

17. Januar 2020
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
Albumcover mit freundlicher Genehmigung von Capitol Records. Foto (rechts): Aidan Cullen
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Für Halsey ist ein Album ein Werk, nicht nur eine Sammlung von Liedern. Nirgendwo in ihrer Diskografie ist dieses Ethos so präsent wie auf ihrer neuen Platte ManischÜber 16 Tracks hinweg präsentiert die geborene Sängerin Ashley Frangipane ein Album 'made by Ashley for Halsey' und es ist ihr drittes Album, aber das erste seiner Art in ihrer Geschichte.



Hören ManischMan kann sich leicht vorstellen, wie viel Liebe und Freude sie in die Organisation gesteckt hat. Die Hörproben und Zwischenspiele dienen fast als Kapitelwechsel. Es ist eine Ansammlung von, wem sie in einem bestimmten Moment ist.



Bereits im September sprach sie im Grammy Museum darüber, wie sich der Zweck des Albums im Laufe der Zeit verändert hat. 'Ich habe versucht, wütend zu sein, und ich war so ruhig und fröhlich und stolz und fühlte mich so, als wäre ich genau dort, wo ich sein sollte', sagte sie. 'Ich habe mich hingesetzt, um eine Liste von Dingen zu machen, die ich an mir nicht mochte, weil ich dachte, es würde mir helfen, ein wütendes Album zu machen, und ich habe es geschrieben und geweint. Ich las es und ließ einige meiner Freunde es lesen, und nachdem ich es geschrieben hatte, fand ich keinen Zorn auf mich selbst, ich fand nur Vergebung. Ich schaute auf die Liste und sagte, einige dieser Dinge sind wahr, andere nicht. Du fühlst dich vielleicht so, aber es ist okay, du wirst okay sein. ' Manisch, ein Album über Akzeptanz und Emotionswandel, ist der Inbegriff dieser Aussage.

Für Fans enthält das Album eine Höranleitung der Künstlerin. Zwei Tage vor ihrer Veröffentlichung hat sie eine Anfrage getweetet: Befolgen Sie die Reihenfolge der Titellisten für das erste Album. 'Einige Lieder gehören zusammen. Hälften eines Ganzen. Also, wenn Manic nicht da ist, lass deine aufgeregten Ärsche nicht zu einem zufälligen Lied ', schrieb sie. Das ist also unser Rückblick auf ManischSpur für Spur, Teile eines Ganzen.



https://twitter.com/halsey/status/1217590043570622464?s=20

takao ozawa und bhagat singh thind

'Ashley'

Als Halsey ihre Titelliste zum ersten Mal veröffentlichte, war schon aus dem Titel dieses Songs ersichtlich, dass Halseys Einstellung, die sich Album drei nähert, anders sein würde. Was die Einführung angeht, ist diese schwer. Halsey zerkleinert keine Worte - dies wird ein Album über Schmerz sein. Ihre Texte sind unverblümt: 'Nahm mein Herz und verkaufte es aus. / Zu einer Vision, die ich selbst geschrieben habe. / Und ich möchte nicht jemand in Amerika sein. / Nur gegen die Hysterie kämpfen. / Ich möchte nur einige Tage sterben.' Dieses Album war für sie schwer zu schreiben, daher sollte es auch schwer zu hören sein. Der Titel endet mit einem Hörbeispiel von Antiheldin Clementine Kruczynski aus einem von Halseys Lieblingsfilmen. Ewiger Sonnenschein des makellosen Geistes: 'Ich bin nur ein verdammtes Mädchen, das nach meinem eigenen Seelenfrieden sucht; weise mich nicht deiner zu.

'Clementine'

'Einige Lieder gehören zusammen. Hälften eines Ganzen ', sagte Halsey, und von Anfang an flechtet sie ihre Tracks allein auf der Grundlage des Titels zusammen (ein weiterer Rückruf an Ewiger Sonnenschein). 'Clementine' wurde zuerst als Werbesingle vor dem Album veröffentlicht, aber neben einer Zeile aus dem Film, der es inspiriert hat, platziert, das Lied ist ein anderes Hörerlebnis. Von Anfang an stellt sich Halsey als Antiheldin vor.



'Friedhof'

'Graveyard' ist für den Künstler, von dem wir wussten, dass er Halsey vor diesem Album war, klanglich am deckungsgleichsten: Die schrägen Reime, das Tempo, die junge Energie kennzeichnen ihn als reinen Halsey. Das Lied ist überraschend hell, kühl gegen das Thema. Die Texte vor dem letzten Refrain, 'Es ist lustig, wie / Die Warnsignale können sich wie Schmetterlinge anfühlen', werden mit einem kommentierten Keuchen unterbrochen, als wäre sie außer Atem. Der natürliche Klang fühlt sich nicht unnötig an, sondern verleiht dem Moment zusätzliche emotionale Grausamkeit.

'Du solltest traurig sein'

'You should be sad' wurde ebenfalls vor der Veröffentlichung des Albums veröffentlicht und ist eine Kuss-off-Ode auf all die Dinge, die Sie am Ende einer Beziehung gesagt haben, mit einem Revanche-Fantasy-Musikvideo, das sich darauf bezieht Arbeiten von Popköniginnen Lady Gaga, Shania Twain und Christina Aguilera. Auf dem Album löst sich ein Teil dieses Snarks auf und hinterlässt ein komplexes, vielschichtiges Gefühl. Weniger Ärger und mehr Erleichterung.

'Für immer ist eine lange Zeit')

Halsey beschrieb 'Forever' als einen Song über 'die Reise des Verliebens und des Sabotierens mit eigener Paranoia und Unsicherheit'. Selbstsabotage kommt häufig vor Manisch, und die Texte hier sind einfach, damit die Energie des Songs von seiner Melodie und Spannung in der länglichen Klavierbegleitung kommt. Am Ende, dank der Überlagerung ihrer Vocals mit der Produktion, haben Sie das Gefühl, Sie ertrinken und spüren jedes bisschen der Unordnung, die der Erzähler des Songs angerichtet hat.

'Dominic's Interlude'

Dieser Track ist der erste von drei Interludien mit anderen Künstlern, die Halsey auf dem Album hat. Dieser Song konzentriert sich auf den amerikanischen Sänger und Rapper Dominic Fike. Die bemerkenswertesten Merkmale sind das federnde Klavier und Dominics fast jazziger Gesang; Der Effekt kommt von Frank Ocean. Der letzte Vers des Liedes 'Rede mit deinem Mann' / 'Sag ihm, dass er schlechte Nachrichten hat' bringt den Schluss-Text des vorhergehenden Titels 'Forever ... (ist eine lange Zeit') auf den Punkt und bereitet aufregende klimatische Momente vor Kommen Sie.

'ICH HASSE JEDEN'

Wenn 'Manic' eine These hätte, wäre es 'I HATE EVERYBODY'. Halseys Songwriting findet Stärke in der Wiederholung: 'Wenn ich dich dazu bringen könnte, mich zu lieben / Vielleicht könntest du mich dazu bringen, mich zu lieben / Und wenn ich dich nicht dazu bringen kann, mich zu lieben / Dann werde ich einfach jeden hassen' sind einige der am unmittelbarsten zuzuordnenden in ihrer Einfachheit. Die Blaskapelle in den Instrumentalen auf dem Track weckt die ängstlichsten Teile von uns allen - dieses Lied sitzt am selben Mittagstisch wie My Chemical Romance 'Welcome To The Black Parade'.

'3 Uhr morgens'

Apropos MCR-Ära, '3am' hat die Art von Songtexten, die in der Beschriftung eines launischen Selfies oder einer Signatur auf AIM enden würden. Alles an diesem Song klingt so rockig wie im Jahr 2008, von der Eröffnungsgitarre und dem Refrain über den Songtitel bis hin zu frühen Internet-Vibes hinter Texten wie 'Ich brauche es digital, weil Baby, wenn es physisch ist, ich alleine bin'.

Werbung

Das Lied endet sogar mit einem aufgezeichneten Telefongespräch mit John Mayer: „Dein ... dein bestes Lied ist das Lied, das gerade im Radio läuft. Wie viele Leute können das sagen? Dass ihr bester Song der ist, der gerade ein Riesenerfolg wird. Es ist schon ein Hit, es wird nur noch massiver. Wie viele Leute können es sagen? Nicht sehr viele. Herzliche Glückwünsche'!

'Ohne mich'

'Without Me' ist natürlich Halseys bislang größter Solo-Song, der Fans in seiner intensiven Fick-You-Stimmung und Wut findet. Aber 'Without Me' existiert auf diesem Album, eineinhalb Jahre nach seiner ersten Veröffentlichung, als Siegesrunde. Ihr bestes Lied ist das Lied, das gerade im Radio läuft. Wie viele Leute können das sagen?

'Endlich // schöner Fremder'

Obwohl dieses Lied im Voraus veröffentlicht wurde, vervielfachte sich die Auswirkung seiner Verwundbarkeit als Teil eines Sets. Das Lied mit seinen Swiftian-Details (Tanzen im Wohnzimmer, Singen auf der Straße) markiert eine Veränderung in der Stimmung des Albums, ist aber nicht abrupt, sondern greift die Themen Selbstsabotage und Unsicherheit auf, die sie zuvor behindert hatten romantische Beziehungen. Sie ist jetzt anders, eher bereit. Sie singt: 'Und ich denke, es ist endlich, endlich, endlich, endlich sicher für mich zu fallen.'

Alanis Zwischenspiel

Alanis und Halsey machen in dem merkwürdigsten Song auf Manic etwas Interessantes: Sie verwandeln einen Song über einen High-School-Schwarm in einen übermütigen Pop-Hit mit einem Dad-Rock-Refrain. Während die Texte, die Alanis singt, ein wenig schrill wirken können (denn er ist sie ist sie / Und sie und er sind Liebe / Tirin 'all diese Labels' erinnern an die Art von gelassenem Progressivismus, wie er in einem Song wie Keith Urbans Dad-Feminist 2017 zu finden ist Hymne 'Female), die Verse sind Halsey von ihrer besten Seite, braggadocios, als sie singt:' Deine Muschi ist ein Wunderland / Und ich könnte ein besserer Mann sein / Es ist mir egal '.

'Jungs töten'

Getreu dem Motto 'Queerness' taucht Halsey in einem Beispiel aus dem Kultklassiker 'Jennifers Body' auf, in dem Megan Fox 'Charakter es genießt, Jungen zu töten, die nur 'Platzhalter' sind singt darüber, dass man keinen Menschen mehr braucht und fügt hinzu: 'Und alles, was ich dafür will, ist Rache.'

'SUGA-Zwischenspiel'

Halsey arbeitete für dieses Intermezzo mit dem koreanischen Rapper Min Yoongi, auch bekannt als BTS-Mitglied Suga, zusammen. Das Lied wird auf Koreanisch mit kürzeren, langsameren Versen von Halsey dazwischen geklopft. Halseys Verse beschreiben einen Kampf zwischen 'alles haben und aufgeben'. Yoongis Verse spiegeln die Idee wider, seine Träume zu verwirklichen und sich dann mit der Einsamkeit zu befassen: 'Die Morgendämmerung vor Sonnenaufgang ist dunkler als alles andere. Aber vergiss niemals, dass die Sterne, auf die du hoffst, nur im Dunkeln erscheinen', so eine Übersetzung von Genius. Es ist keine Kleinigkeit, also hat Halsey einen fast ausschließlich koreanischen Song auf ihr Album gesetzt, so dass Min Yoongi die Hauptrolle beim Geschichtenerzählen des Songs übernehmen kann. Die Bewegung in Min Yoongis Teilen ist auch dann spürbar, wenn Sie kein Koreanisch verstehen - ein Beweis dafür, dass die musikalische Wirkung einer Stimme größer sein kann als nur die Worte.

'Mehr'

Mehr ist ein weiterer Beweis dafür, dass Verzweiflung schön gemacht werden kann. Die intensive Sehnsucht, von der sie in diesem Lied singt, wirkt perfekt, gewöhnlich menschlich. Begleitet von dem sternenklaren Xylophonmuster und den Chorklängen im Hintergrund singt sie einfach von verlorener Liebe, Reue und Sehnsucht.

'Ich lerne immernoch'

Ohne auch nur einen Blick auf die Song-Credits zu werfen, spürt man sofort, dass Ed Sheeran auf diesem Track gedruckt wurde, und seine Kadenz in ihren Versen ist nicht zu übersehen (der Rhythmus bewegt sich sehr wie bei ihrer anderen Ed-Zusammenarbeit, 'Eastside'). Textlich verbindet dieser Song eine Menge offener Enden über Selbstliebe und Selbsthass von 'I HATE EVERYBODY'. Halsey ist nicht die erste Person, die davon singt, dass sie nicht in der Lage ist, sich selbst zu lieben. Die Übermittlung ihrer Nachrichten ist jedoch insofern einzigartig, als sie es ablehnt, sich von ihrer Liebe zu sich selbst und ihrer Liebe zu anderen scheiden zu lassen. Es gibt Überschneidungen in ihrer Beziehung zu sich selbst und ihren Beziehungen und wenn sie damit beauftragt wird, ein Album zu schreiben, das so autobiografisch ist wie ManischSie bemüht sich nicht, sie zu trennen.

'929'

'929' ist einer der Songs, von denen Halsey sagte, sie habe am meisten Angst, sie mit den Fans zu teilen. Die Album-Version ist die einzige Version, die sie jemals aufgenommen hat. Ich war so außer Atem und am Ende aufgeregt. im richtigen Sinne'. Das spürst du, wenn du zuhörst. Die Texte klingen wie jeder einzelne Gedanke, den Halsey hatte, seit er ein Plattenkünstler wurde. Er sprach davon, für alle in ihrer Familie zu sorgen, in der Hoffnung, dass ihr Vater sie anruft, und traf einen Fan in Michigan, der ihr sagte: ‚Ashley, du musst uns das versprechen Wirst du nicht sterben? Weil wir dich brauchen?

Sie bucht '929' mit Sprachnotizen. Erstens besteht sie darauf, dass sie am 29. September um 9:29 Uhr morgens geboren wurde. Am Ende hat sie ihre Aussage widerrufen. Dieser Schritt, von absoluter Gewissheit zu sanfter, gutmütiger Skepsis, ist seine eigene Form des Wachstums und der Selbstliebe. Wenn es eine abschließende Moral gibt ManischEs ist so, dass du denkst, du kennst dich selbst und bist trotzdem überrascht. Du kannst denken, du bist in eine Richtung und liegst die ganze Zeit falsch. Ein Lied, das ursprünglich von Rache handelte, kann von Stärke handeln.

Lassen Sie uns in Ihre DMs hineingleiten. Melden Sie sich für die Teen Vogue tägliche E-Mail.

Willst du mehr von Teen Vogue? Überprüfen Sie dies heraus: Halseys neues Album 'Manic': 27 beste Lyrics