Hayley Kiyokos 'She' Musikvideo steckt voller Nostalgie der 2000er Jahre

Musik

Lance Bass! Ein CD-Spieler!



Von Gabe Bergado

14. Januar 2020
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
YouTube / Hayley Kiyoko
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Hayley Kiyoko ist zurück mit einem neuen Musikvideo zu ihrem Titel 'She' und hat es zurückgeworfen. Wie zurück. Bis 2005.



Aus ihrem anstehenden Projekt Ich bin zu empfindlich für diese ScheißeIn der Visualisierung von 'She' hängt Hayley in ihrem Teenager-Schlafzimmer und macht das, was praktisch jeder Jugendliche alleine in seinem Zimmer tut: Er probiert verschiedene Outfits an, tanzt im Spiegel und gibt sich als Rockstar aus. Hayley erzählt Teen Vogue dass es in dem Lied darum geht, deine Träume zu umarmen und keine Angst zu haben, ohne Reue in deiner Wahrheit zu leben, zwei Lektionen, aus denen jeder junge Mensch lernen kann.



beste Akne-Regime

Zum Auftakt mit den Texten: 'Sie benimmt sich wie in der siebten Klasse. Aber eigentlich ist sie 28.' Hayley trägt sogar ihre Haare von früher.

'Ich habe die Perücke tatsächlich emotional angezogen', sagt sie. Es löste eine Welle von Gefühlen aus und erinnerte mich daran, wie unsicher und hart ich in dieser Zeit für mich selbst war. Ich war stolz darauf, dass ich meine Ängste überwunden hatte und jetzt diesen Moment feierte.



Zum Spaß des Videos gehört auch, dass Hayley, alias Lesbian Jesus, mit einer Regenbogenfahne herumspielt und Regenbogensocken trägt. Als ausgesprochene Verfechterin von LGBTQ + -Rechten hatte Hayley nicht immer das Selbstvertrauen und den Stolz, den sie heute hat.

paris hilton von dutch

'Als ich jünger war, habe ich so viel von mir verborgen und mich heimlich so anders und allein gefühlt', fügt sie hinzu. „Aber Künstler wie Tegan, Sara und Lance Bass haben mich wirklich inspiriert. Sie gaben mir das Gefühl, meine Träume in die Realität umsetzen zu können. Repräsentation ist so wichtig und bedeutet den zukünftigen Generationen so viel.

Und was gibt es Schöneres, als sich von Lance Bass inspirieren zu lassen? Nun, ihn dazu zu bringen, in deinem eigenen Musikvideo zu erscheinen. Schauen Sie sich das Video unten an und sehen Sie, wie das berühmte N * SYNC-Mitglied auftaucht.



'Lance Bass einen Cameo-Auftritt in meinem Video machen zu lassen, war alles andere als surreal. Ich kann ihm wirklich nicht genug für seine Unterstützung danken', sagt Hayley. 'Mein größter Traum war es, so erfolgreich wie N * SYNC zu sein, und es hat mir enorm geholfen, schon früh zu sehen, dass ein so berühmter Künstler wie Lance unterstützt werden konnte.'

Lassen Sie uns in Ihre DMs hineingleiten. Melden Sie sich für die Teen Vogue tägliche E-Mail.

Elizabeth Gillies siegreich

Willst du mehr von Teen Vogue? Überprüfen Sie dies heraus: Hayley Kiyoko sagte Rita Ora Song 'Girls' hat eine 'gefährliche' Nachricht