Justin Bieber hat Lyme-Borreliose und sagt, er 'überwindet' sie

Identität

Er sagte, er habe Mühe gehabt, eine Diagnose zu stellen und die richtige Behandlung zu finden.



Liz Gillies und Matt Bennett

Von Brittney McNamara

9. Januar 2020
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
Getty Images
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

In einem neuen Instagram-Post sagte Justin Bieber, er habe gegen Lyme-Borreliose und chronisches Mono gekämpft.



Justin sprach auf Instagram über seine gesundheitlichen Probleme, nachdem ein TMZ-Artikel seine Lyme-Diagnose enthüllte. Er veröffentlichte Screenshots des Artikels, der besagte, Justin habe sich mit Depressionen befasst, bevor seine Lyme-Borreliose diagnostiziert wurde, weil er Symptome hatte, aber die Ärzte nicht herausfinden konnten, was los war. Trotz der verschiedenen gesundheitlichen Probleme, sagte Justin, er arbeite daran, gesund zu werden, jetzt, wo er einen Diagnose- und Behandlungsplan hat. Er plant, in seinen kommenden YouTube-Dokumentationen mehr über seine Gesundheit zu sprechen.



'Während viele Leute immer wieder sagten, Justin Bieber sehe aus wie Scheiße, ... merkten sie nicht, dass bei mir kürzlich eine Lyme-Borreliose diagnostiziert wurde, und hatten auch einen schweren Fall von chronischem Mono, der meine Haut betraf.' Gehirnfunktion, Energie und allgemeine Gesundheit “, schrieb er. 'Diese Dinge werden in einer Dokumentation näher erläutert, die ich in Kürze auf YouTube veröffentliche. Sie können alles erfahren, was ich gekämpft und überwunden habe !! Es ist ein hartes paar Jahre her, aber die richtige Behandlung zu bekommen, wird helfen, diese bisher unheilbare Krankheit zu behandeln, und ich werde zurück sein und besser als je zuvor NO CAP '.

Lyme-Borreliose ist eine durch Zecken übertragene Krankheit, die laut der Mayo-Klinik häufig durch einen Ausschlag um einen Zeckenstich gekennzeichnet ist, der wie ein Volltreffer aussieht. Während die Symptome der Krankheit variieren können, sind die ersten Anzeichen Hautausschlag, Fieber, Schüttelfrost, Schmerzen, Nackensteifheit und vieles mehr. Wenn sie nicht behandelt werden, können Migräne, Gelenkschmerzen, neurologische Probleme und vieles mehr die späteren Symptome der Krankheit sein. Während Antibiotika normalerweise die Lyme-Borreliose behandeln können, stellt die Mayo-Klinik fest, dass einige Symptome auch nach der Behandlung auftreten und das sogenannte Lyme-Borreliose-Syndrom nach der Behandlung entwickeln. Über dieses Syndrom ist nicht viel bekannt, einschließlich der Ursachen, und die Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention geben an, dass es keine nachgewiesene Behandlung gibt.



Ariana Grande Haare 2016

Hailey Bieber ging in einer Reihe von Tweets auf die Diagnose ihres Mannes ein. Sie bat die Leute, ihre Nachforschungen über Lyme anzustellen, bevor sie darüber nachdachte, und dankte der Familie Hadid und Avril Lavigne, die ihr und anderen geholfen hatten, die Diagnose aufzuklären.

'Für diejenigen, die versuchen, die Schwere der Lyme-Borreliose herunterzuspielen. Bitte recherchieren Sie und hören Sie sich die Geschichten von Menschen an, die jahrelang darunter gelitten haben. Sich über eine Krankheit lustig zu machen und sie herabzusetzen, die du nicht verstehst, ist nie der richtige Weg. 'Ich möchte @YolandaHadid und @bellahadid und @GiGiHadid ein großes Dankeschön sagen, dass sie mir so viel Klarheit und Informationen über die Lyme-Borreliose gebracht haben und mir geholfen haben, meine Fragen zu Vorgehensweisen, Symptomen usw. zu beantworten. Ich liebe dich, drei wundervolle Frauen! Und so viel Liebe an @AvrilLavigne senden, vielen Dank für alles, was Sie tun, um Menschen über Lyme aufzuklären. Du bist wunderbar. '

https://twitter.com/haileybieber/status/1215055358995005441?s=20



Hexen in der Populärkultur

https://twitter.com/haileybieber/status/1215055985997275136?s=20

https://twitter.com/haileybieber/status/1215056287978807296?s=20

Yolanda und Bella Hadid waren beide offen über ihre eigenen Kämpfe mit Lyme-Borreliose und dem Lyme-Borreliose-Syndrom nach der Behandlung. Anwar Hadid, Bellas Bruder, beschäftigte sich ebenfalls mit Lyme-Borreliose.

Es ist großartig, dass Justin sich mit neuer Musik und seinen Dokumentationen am Horizont einer Behandlung unterzieht, damit er gesund und bereit für die bevorstehende Arbeit ist.