Taylor Swift sprach diesen verwirrenden 'Liebhaber' -Lyriker an

Musik

Dies ändert, wie Sie das Lied hören.



Von Halie LeSavage

26. Dezember 2019
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
Kevin Kane
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Zwei Sekunden nach Taylor Swifts 'Lover' können Sie sehen, dass die traumhafte Ballade dazu bestimmt ist, jahrelang auf Hochzeiten zu spielen. Aber die erste Lyrik: „Wir könnten die Weihnachtsbeleuchtung bis Januar aufleuchten lassen“ verwirrte einige Zuhörer seit der Veröffentlichung des Songs. Der Januar beginnt nur wenige Tage nach Weihnachten. Was ist also romantisch an Taylors Dekorationszeitplan? Ist das nicht die Norm?



Taylor sagte nur, eine Änderung in den Texten von 'Lover' sei schuld an den Fragen der Fans. Für die New York Times Serie 'Diary of a Song', schloss sich der Sänger Mal Der Musikjournalist Joe Coscarelli erklärt, wie sie 'Lover' zum Leben erweckt hat. Im Interview erklärte sie, dass ihre Weihnachtslichter in den Originaltexten nicht nur bis Januar angezündet bleiben sollten.



Taylor sagte, der Songwriting-Prozess für 'Lover' beinhaltete eine sorgfältige Überprüfung ihrer Texte, um sicherzustellen, dass jeder genau sagt, was er sagen will. 'Gab es Linien, die sich in diesem Prozess verändert haben?' Fragte Coscarelli. 'Ich hatte mit der Idee gespielt, wir könnten die Weihnachtsbeleuchtung bis April anlassen', antwortete Taylor.

schlechtes Make-up sieht aus

Warum also den Sprung in den Januar wagen? Taylor fügte hinzu, sie wolle, dass es bei 'Lover' um ruhige, normale Momente geht, die eine Beziehung zu etwas Besonderem machen - also änderte sie den Monat zu etwas Einfacherem. 'Es geht nicht darum, dass das eine verrückte Sache ist', sagte sie. „Es geht darum, wie banal es ist. Es ist ungefähr wie 'Wir könnten einen Teppich da drüben legen. Wir könnten tapezieren oder malen. ' Wenn junge Erwachsene nicht mehr in ihrer Familie leben, sondern ihr Leben mit jemand anderem verbinden, ist das eigentlich das Tiefste.



Sie fügte hinzu, dass der Rest von 'Lover' ähnlich universelle, einfache Momente und Gefühle berührt. „Ich wollte, dass der Refrain diese wirklich einfachen, existenziellen Fragen enthält, die wir uns stellen, wenn wir verliebt sind. 'Kann ich gehen, wohin du gehst?' Ist so eine schwere Sache, jemanden zu fragen. 'Können wir immer so nah dran sein?', Sagte Taylor.

Wurdest du jemals gefischt?

Hören Sie, wie sie die Entstehung von 'Lover' in ihren eigenen Worten beschreibt:

Die 30-jährige veröffentlichte kürzlich auch 'Christmas Tree Farm', eine fröhliche Ode an die Farm, auf der sie aufgewachsen ist. Wie 'Lover' schrieb Taylor 'Christmas Tree Farm' in nur 24 Stunden. Sie hat den Vorgang in einer Reihe von iPhone-Clips dokumentiert, die Anfang dieser Woche auf Instagram veröffentlicht wurden. '24 Stunden und viel Weihnachtsstimmung', unterzeichnete sie das Video.



Sie erzählte dem New York Times Sie hatte auf ein Lied wie 'Lover' gewartet, um es in ihr Repertoire aufzunehmen. 'Ich hatte jahrelang darüber nachgedacht, dass es so großartig wäre, ein Lied zu haben, zu dem Menschen, die verliebt sind, gerne tanzen würden', sagte sie. 'In meinem Kopf standen die letzten beiden Leute um 3 Uhr morgens auf einer Tanzfläche und schwankten.'

Ihre Vision wird wahrscheinlich in ein paar Monaten zum Leben erweckt. Taylor geht 2020 mit 'Lover' auf Tour.

Lassen Sie uns in Ihre DMs hineingleiten. Melden Sie sich für die Teen Vogue tägliche E-Mail.

Willst du mehr von Teen Vogue? Überprüfen Sie dies heraus: Taylor Swifts Kleid bei der Katzenpremiere hat alle Blicke auf sich gezogen