World War 3 Memes Über den Iran und die Vereinigten Staaten Discount Actual Suffering

Politik

Dies argumentiert, dass Witze über die Ermordung eines iranischen Generals durch die Trump-Regierung die US-Intervention im Nahen Osten beleuchten.



Von sara li

6. Januar 2020
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
NurPhoto
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Letzten Donnerstagabend veröffentlichte das Verteidigungsministerium eine offizielle Erklärung, in der bekannt gegeben wurde, dass das US-Militär Qasem Soleimani, einen hochrangigen iranischen Militärbeamten, getötet hatte. Der von Präsident Trump angeführte Schritt wurde von vielen als unnötige Eskalation der Spannungen zwischen dem Iran und den Vereinigten Staaten angesehen. Angesichts des fragilen Charakters der Beziehungen der Vereinigten Staaten zum Iran und einer langen blutigen Geschichte der Intervention im Nahen Osten stießen die Nachrichten auf sofortige Massenspekulationen über einen bevorstehenden Dritten Weltkrieg. Bald darauf waren 'WW3' und 'The Draft' auf den wichtigsten Social-Media-Plattformen im Trend, darunter Twitter und TikTok.



ashley tisdale und zac efron küssen

Dann kam die Flut von Memen und Witzen, die nur das Höllenbild mit Feuer füllten.



https://twitter.com/CallMeCarsonYT/status/1213125127547678723

Annasophia Robb braune Haare

Die Art dieser Beiträge variiert von Benutzer zu Benutzer und von Plattform zu Plattform. Einige behandeln die Nachrichten wie eine Folge des Reality-Fernsehens '(während des dritten Weltkrieges werden Sie immer noch von Ihrem Schwarm gelesen'), während andere iranische Soldaten im Kampf grob imitieren, mit dem Hashtag '#relatable #memes # comedy4u' . Kleinere Nachrichtenseiten machten mit und veröffentlichten Artikel mit Clickbait wie 'Wir haben die besten Reaktionen unten'. Der gemeinsame Nenner ist eine beiläufige und grausame Gleichgültigkeit gegenüber dem wirklichen Leben, das von der Entscheidung der Vereinigten Staaten betroffen ist, sich erneut auf einen Konflikt mit dem Nahen Osten einzulassen.



Im Jahr 2020 ist es zutiefst beunruhigend, virale, farbenfrohe Posts über Krieg zu sehen, gefolgt von flagranter Instagram- oder Soundcloud-Eigenwerbung. Abgesehen davon, dass diese Posts einfach nur unsensibel und ignorant sind, senden sie eine dunkle Botschaft aus: Das Leiden brauner Menschen ist trivial, es sei denn, es ist trendy genug, um Sie bei TikTok populär zu machen. Irgendwann auf unserem Weg in die Internet-Sucht haben einige von uns die Fähigkeit verloren, sich mit Nachrichten zu beschäftigen, ohne sie über sich selbst zu erzählen und in performative, sogenannte 'Komödien' umzuwandeln.

Es versteht sich von selbst, dass das Leben brauner Menschen keine Leckerbissen der Popkultur sind, die man verschlingen und nach Belieben umpacken sollte. Das ist nicht Baby Yoda. In einem besonders ahnungslosen Tweet hat ein Harry-Potter-Fan-Account getwittert: „Wenn der 3. Weltkrieg passiert, bleibt die Zaubererwelt aus. Kümmere dich darum, Muggles. #WWIII '. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung mochten über 19.700 Benutzer den Tweet. Und James Charles, ein skandalträchtiger Schönheitsguru, nutzte die Nachricht, um eine Reihe von Selfies an seine 4,4 Millionen Anhänger zu senden.

Werbung

Dies ist ein Moment, in dem wir unsere prominentesten und einflussreichsten Stimmen brauchen, um für diejenigen einzutreten, die dies selbst nicht können. Viele, darunter auch die Tochter von Rep. Ilhan Omar, sind zu Twitter gegangen, um die Heuchelei dieser Witze auszurufen. Am Samstagmorgen twitterte sie: „Sie wollen Witze darüber machen, dass im Iran und im Irak unschuldige Menschenleben verloren gehen. Stellen Sie sich vor, wie schrecklich es wäre, wenn amerikanische Menschenleben verloren gehen würden. Diejenigen, die von Luftangriffen getroffen werden, lachen nicht, sie sind unschuldig und sterben.



McKenna Grace Geschwister

Einige Benutzer haben darauf hingewiesen, dass dunkle Komödie die Art und Weise ist, wie viele Menschen damit umgehen. Andere haben ziemlich konterkariert, dass dies nicht unser Trauma ist, mit dem wir fertig werden müssen. In der Lage zu sein, über die Schrecken des Krieges zu scherzen, bedeutet oft, nicht in der Schusslinie zu stehen. Gerade als Iraner und Iraker für ein Ende des Spottes plädieren (ein Twitter-Beitrag schrieb: „Ich lebe mit täglicher PTSD nach dem Trauma und habe den Irak vor 15 Jahren verlassen. Ich kann nicht einmal anfangen zu erklären, was das für die Iraker bedeutet Es gibt ein echtes Leben auf der Strecke und ihr Idioten macht Witze '), viele machen ein Auge zu, um Schlagkraft zu jagen, oder blasen stattdessen einfach Dampf ab.

Seien wir hier ehrlich: Die meisten dieser Witze sind keine 'Bewältigungsmechanismen'. Sie sind narzisstische Aufmerksamkeitsschreie von Menschen, die so weit von einer tatsächlichen Gefahr entfernt sind, dass sie das Privileg haben, ihr Einfühlungsvermögen zu entkoppeln. Viele Regionen des Nahen Ostens sind immer noch mit den Auswirkungen der letzten Runde des amerikanischen Imperialismus konfrontiert, während sie online Witze machen.

In der Zeit, die benötigt wird, um einen Tweet über den Iran zu verfassen, kann eine Person ihre Vertreter anrufen, an eine Wohltätigkeitsorganisation spenden oder die Stimmen von Journalisten und Bürgern im Nahen Osten, die den Iran aufmerksam machen und ihm helfen, verstärken. Es ist schon schlimm genug, dass Präsident Trump sowohl online als auch offline glücklich ist, ohne dass die Amerikaner in seine Fußstapfen treten.

Ich leugne nicht, dass es einfacher ist, unser wachsendes Gefühl der Existenzangst in etwas Verdauliches wie Meme zu lenken oder einfach die Verbindung zu trennen. Was wir aber in unseren verschiedenen Macht- und Einflusspositionen brauchen, ist kein leerer Lärm. Es ist Zeit aufzuhören, sich zurückzulehnen und die Ungerechtigkeiten der Welt zu beobachten und stattdessen Maßnahmen zu ergreifen, in welcher Kapazität wir auch immer dazu in der Lage sind. Wenn dies bedeutet, dass Sie sich abmelden, hat sich in den letzten Tagen vielleicht herausgestellt, dass dies nicht das Schlimmste auf der Welt ist.

Willst du mehr von Teen Vogue? Überprüfen Sie dies heraus: Donald Trumps Befehl, den iranischen Führer Qasem Soleimani zu töten, fühlt sich an wie der 3. Weltkrieg, aber wir müssen Nein zum Krieg mit dem Iran sagen